Über einen “Virus” und über Freiheit und Existenzen.

Ok…
Anfang 2020 hat man uns unseren Menschenrechten, unserer Freiheit und unserer Würde beraubt, weil man uns glaubhaft machen wollte, so diesen Virus in den Griff zu bekommen.
Man hat manche Existenzen zerstört. Viele in den Ruin getrieben und andere wollte man zwingen sich etwas spritzen zu lassen, was man nicht mal wollte. Hat man dies verweigert, gab es Arbeitslosigkeit und Spott für diese Verweigerer!
Man hat uns verboten das Weihnachtsfest im Kreise der Familie zu verbringen. Man hat uns verboten erfreuliche Familienfeste im kleineren Kreise zu feiern und man hat uns teilweise sogar untersagt, mit der eigenen Frau und Kindern, Oma und Opa zu besuchen.
Viele haben Teile ihrer Familien verloren in dieser Zeit und konnten sich nicht mal richtig von ihnen verabschieden.
Da stell ich mir daher bei den jetzigen Berichten die Frage:
War es jemals die Absicht, dass man diesen Virus in den Griff bekommt?
Die Volksfeste laufen und die Menschen in den Zelten saufen auf Hochtouren. Es wird über stark steigende Zahlen der Infektionen berichtet und trotzdem möchte man jetzt, mit allen Mitteln, es solange hinauszögern, bis die Wies’n vorbei ist.
Warum hat man noch vor gut 2 Jahren den Menschen das alles angetan wie oben beschrieben, wenn es doch in Zeiten der Volksfeste, in denen für den Staat Steuern erwirtschaftet werden, scheinbar nicht so schlimm sein kann, denn sonst würde man bereits jetzt reagieren, wenn die Zahlen ja so schlimm sind.
Das einzige was uns daher blüht ist, dass uns die Regierung nach der Wies’n wieder versucht so unserer Freiheit und unserer Würde zu berauben, wie vorher.
Warum also liebe Regierung, hört ihr nicht endlich auf mit diesen Lügen, dieser Verarsche und dieser Heuchelei? Warum?
Es muss doch mittlerweile jedem aufgefallen sein, dass das alles nur noch ein ziehen an unseren Fäden sein kann.
Liebe Regierung. Hört auf damit. Sofort!
Macht es entweder ganz, oder garnicht. Und in diesem Fall, so wie ihr die letzten 2 Jahre versagt habt, solltet ihr beim garnicht bleiben.
Lasst es einfach sein.
Es bringt uns nix, wenn man uns 3 Monate Mensch sein lässt und die nächsten 9 Monate wieder einsperrt. Es werden jedes Jahr, obwohl man über den Winter in die Ecke getrieben wird, mit dem Frühjahr und dem Sommer und mit den Festen die Zahlen steigen. Egal wie sehr ihr uns drückt.
Ihr habt versagt und zwar auf ganzer Linie!
Über den Sommer kann man steigende Zahlen ignorieren und die Menschen weiter ins offene Messer laufen lassen, damit man für den Herbst ein Argument hat um allen noch ne Impfung andrehen zu können, noch mehr Existenzen kaputt zu machen und uns noch mehr Rechten berauben zu können.
Schade nur, dass das viele Menschen indirekt und manche direkt, so unterstützen.

[alg_back_button label=”zurück”]

Sag es der Welt
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments