„In unserem Land passiert gerade Unheil“

Zitat:

„Ich fürchte um den sozialen Frieden“ – das sagt der Epidemiologe und ehemalige Leiter des bayrischen Gesundheitsamtes Aichach-Friedberg, Friedrich Pürner, mit Blick auf die Ausgrenzung Nichtgeimpfter. Er zeigt sich zutiefst besorgt über die gesellschaftliche Spaltung und das Vorgehen der Politik. „Kontrollen, Strafen, Zwang, Druck, Hetze und Gehässigkeit passen nicht zu medizinischen Maßnahmen“, so Pürner. Im Multipolar-Interview erläutert er, weshalb die Corona-Impfung von Kindern und Jugendlichen unethisch ist und es keine „Pandemie der Ungeimpften“ gibt.

MARCUS KLÖCKNER, 22. November 2021, 3 KommentarePDF

Wir finanzieren uns ausschließlich über Spenden.
Jede noch so kleine Unterstützung hilft – DANKE !





Gib uns ein LIKE – DANKE !
Kategorien
Design & Webmaster



Engen B. Matthias

letztes Update:
30. November 2021

Berlin